Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Umwelt Energie 2016

34 INFO-PR 05/2016 INFO-PR Wohnart-Immobilien Andere Wege geht Wohnart-Immobilien in Neumarkt. Durch eine neue Strategie mit Projektentwicklung und optimaler Dienstleistung erzielt das Wohnart-Projektteam um Christian Dibiasi maximale Wertschöpfung für Objektverkäufer und hervorragenden, finanziell maßgeschneiderten Wohnkomfort für die neuen Besitzer. Wie hier in Eppan. Die Ansprüche moderner Familien an den Wohnraum sind gestiegen. Das Budget für den Ankauf nicht. Die Haus- und Grundbesitzer möchten das Maximum für ihr Eigentum erzielen. Was tun? Gemeinsam mit Benjamin Hueber hat Christian Dibiasi mit Wohnart-Immobilien ein Modell entwickelt, das beide Seiten befriedigt und das sie nun auch in Eppan erfolgreich umgesetzt haben. Ruhig, viel Platz für die Bedürfnisse der Familie Vier Familien in Eppan suchten unabhängig voneinander eine schöne, große Wohnung zum Kauf. Ruhig gelegen und nicht in einem Kondominium mit vielen Parteien sollte sie sein. Zudem sollte sie dem Lebensstandard der Familie entsprechend komfortablen Wohnraum, aber auch Platz für die verschiedenen Räder, Sportartikel und Hobbies bieten. Preislich sollte die 4- bis 5-Zimmer-Wohnung dem gehobenen Mittelsegment entsprechen. Keine leichten Vorgaben für Makler Christian Dibiasi. Für einen zu viel, für Vier guten Willens machbar Christian Dibiasi hatte ein altes Haus in einer Toplage in Eppan zum Verkauf. Durch die hohen Preisvorstellungen des Hausbesitzers fand es keinen Käufer um diesen Preis. Da hatte Dibiasi die zündende Idee, mit den vier Familien eine Bauherrengemeinschaft zu gründen, die das alte Haus in der Toplage kauft und ein neues mit vier Wohnungen baut. Die vier Familien kannten sich nicht, wurden zusammengeführt und dafür gewonnen. In der Zwischenzeit regelte Wohnart- Immobilien alles Notwendige, und der Hausbesitzer erhielt nach Genehmigung des Einreichungsprojektes seinen Wunschpreis.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52