Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Umwelt Energie 2016

INFO-PR Strom aus Holzpellets Mit mittlerweile 300 hocheffizienten KWK-Anlagen weltweit (davon 70 in Italien) konnte sich die Burkhardt GmbH einen Namen im Bereich der erneuerbaren Energien machen. Die Bayern überzeugen dabei mit ihren innovativen Holzvergasern, deren langen Laufzeiten und einem kundenorientierten Service. Bewegte man sich bis dato im Leistungsbereich, zwischen 165 und 180 kW elektrischer und 265 und 270 kW thermischer Leistung, bietet die Burkhardt GmbH seit Anfang 2016 nun auch eine Holzgas-KWK-Anlage mit 50 kW elektrischer Leistung an. Das Prinzip des Holzvergasers V 4.50 entspricht dem des großen Vorbilds V 3.90. Pellets werden in einem geschlossenen Reaktor unter Hitzeeinwirkung und geregelter Luftzufuhr zu Holzgas und anschließend im smartblock 50 T, einem kompakten BHKW mit 4-Zylinder Ottomotor weiter zu Wärme und Strom umgewandelt. So entstehen zu den genannten 50 kW Strom auch 110 kW Wärmeenergie. Der Verbrauch liegt bei ca. 40 kg Holzpellets je Betriebsstunde. Erste Anlagen sind seit einem halben Jahr in England in Betrieb. Zwei Sägewerke und eine Geflügelfarm beziehen hier CO2-neutrale Energie. Der produzierte Strom wird in allen Betrieben zu 100 % selbst genutzt und die Wärme dabei zu Heiz- und z.T. zu Trocknungszwecken eingesetzt. Vor allem Italien, insbesondere Südtirol, zählt zu den wichtigsten Absatzmärkten für Burkhardt Blockheizkraftwerke, sowohl in der Hotellerie, Industrie als auch in Landwirtschafts- und Forstbetrieben bietet die neue Anlage eine interessante Möglichkeit, umweltfreundlichen Strom und Wärme zu produzieren. Das BHKW smartblock 50 T (links) mit dem Holzvergaser V 4.50 (rechts). 05/2016 Moderne Bedienung mit mit Touchscreen, Touchscreen, PC oder Smartphone PC oder Smartphone Service vor Ort Um einen erstklassigen Service zu gewährleisten und die räumliche Distanz zum immer größer werdenden Kundenstamm zu minimieren, wurde 2010 die Burkhardt Italia GmbH in Bozen gegründet. Von hier aus werden Service und Betreuung für die italienischen Abnehmer koordiniert. Das aufstrebende Unternehmen setzt dabei auf qualifizierte Servicekräfte, um dem Kunden die bestmögliche Betreuung bieten zu können. „Wir können auf eine schlagkräftige Truppe zurückgreifen, würden uns aber durchaus über weitere Verstärkung in unserem Team freuen“, erläutert Werner Vontavon, Servicetechniker der Burkhardt Italia. Die Auftragslage sei „gut, aber weitere Fachkräfte relativ schwer zu finden!“, fügt er hinzu. • 300 KWK Anlagen weltweit • moderne Serienproduktion • 50, 165 oder 180 kW elektrische Leistung • Brennsto� Holzpellets (alternativ Erdgas) • > 7500 h Laufzeit / Jahr • kundenorientierter Service, Vollwartungsverträge, Fernzugri� www.burkhardt-group.com 23

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52