Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Umwelt Energie 2016

INFO-PR 12 05/2016 INFO-PR Kraftwerk St. Anton Eisackwerk: Mühlbach, St. Anton und ... ? Wenn es um die Planung von Wasserkraftwerken geht, so ist nicht nur in Südtirol der Name Eisackwerk gleichzusetzen mit neuen Ideen, Innovation, umweltbewusster Planung und technisch sauberen Lösungen. Beim Projekt in Mühlbach wurden ganz neue Wege in der Planung und Ausführung von Wasserkraftwerken beschritten. Das Werk ist ein „Juwel im Berg“, und die Kavernenanlage wurde europaweit zur Pilgerstätte für Investoren, Pla- nungsbüros, Universitäten und E-Werk-Betreibern. Über 60 Delegationen aus aller Welt haben in den vergangenen zwei Jahren die Anlage in Mühlbach besucht. Das besondere Interesse galt dabei nicht nur der vertikalen Druckrohrleitung und der Anlage im Berg, sondern auch den Coanda-Sieben, es sind die größten im Alpenraum. Die unterirdisch verlegte Hochspannungsleitung trägt dazu bei, dass sich die gesamte Anlage besonders gut in die Landschaft einbettet. Abgesehen davon, dass seit der Inbetriebnahme der neuen Anlage die hässliche und wohl auch gefährliche Druckrohrleitung in

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52