Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top Jobs 2017

bestmöglich weiterzuentwickeln und in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen einzusetzen. Talente wollen gefordert werden Bernhard Schweitzer ist von den ausgezeichneten Voraussetzungen überzeugt, die junge Südtirolerinnen und Südtiroler für anspruchsvolle Aufgabenfelder mitbringen. „Global denken und handeln gehört heute zu unserer Natur. Am liebsten besetzen wir unsere Führungspositionen weltweit natürlich mit jungen Südtirolern, die bereit sind, für außergewöhnliche Herausforderungen außergewöhnlichen Einsatz zu bringen. Ich treffe gerade in Südtirol auf sehr viele talentierte junge Menschen. Dieses Talent gilt es zu fördern, indem es durch gezielte Aufgabenstellungen zu immer neuen Leistungen angespornt wird. Die Welt ist groß, möchte ich den jungen Südtirolern manchmal zurufen, holt sie euch, traut euch!“ Die Möglichkeit, in fremden Ländern zu arbeiten, mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zu kommunizieren und dabei den hohen Südtiroler Qualitätsstandard von Schweitzer zu vertreten, ist eine höchst inspirierende Aufgabe, die ein 03/2017 beachtliches Maß an Flexibilität, Organisationstalent und Selbstverantwortlichkeit verlangt. Ist das Headquarter in Naturns auch das Herz des Unternehmens, bei dem alle Fäden zusammenlaufen, so ist es doch Schweitzers klarer Auftrag, dass auch die internationalen Niederlassungen u.a. in Basel, Zürich, London, Mailand, Paris, Düsseldorf, Hong Kong, San Francisco, Mumbai demselben Leistungsstandard entsprechen. Mit Leidenschaft über alle Grenzen „Schweitzer bietet Top Jobs weltweit, in denen neben den Tischler- und Metallprofis vor allem Designer, Projektleiter, Techniker und Logistiker über ihre Grenzen hinauswachsen können“, versichert Bernhard Schweitzer. „Was dabei den Unterschied macht, sind nicht die bereits vorhandenen fachlichen Qualifikationen oder Fähigkeiten, sondern die Leidenschaft, mit der ein junger Mensch seine Aufgabe angeht und mit der er bereit ist, ungewohntes Terrain zu betreten.“ Dass diese Leidenschaft natürlich auch manchmal „Leiden schafft“, weiß Schweitzer aus eigener langjähriger Erfahrung, deshalb stellt er nocheinmal unmissverständlich klar: „Nur wer bereit ist, an seine eigenen Grenzen zu gehen, kann über sich selbst hinauswachsen. Schweitzer bietet keinen beschaulichen Alltag und keinen ‚9-to-5-Job‘. Unsere Stärken sind die Kreativität, das Tempo und die Dynamik, mit denen wir Lösungsmöglichkeiten für ungewöhnliche Auftragssituationen finden.“ Der persönliche Erfolg jedes einzelnen Mitarbeiters ist zugleich der Erfolg des ganzen Unternehmens. Die gemeinsame Freude an gelungenen Projekten und neuen Entwicklungen schweißt zusammen und macht stark. Auf diese gemeinsame Stärke und Begeisterung baut Bernhard Schweitzer – in Naturns und weltweit. Schweitzer Project Industriezone 7-9 | 39025 Naturns info@schweitzerproject.com | www.schweitzerproject.com 23

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60