Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top Jobs 2016

INFO-PR Wenn Arbeit ein Lächeln schenkt Passion. Vision. Innovation. Diese Werte treiben Ivoclar Vivadent Manufacturing in Naturns an. Die 97 Frauen und 127 Männer, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehen dies genauso. Mit ihrem Feedback bei der Umfrage des Top Company Awards 2016 holt sich Ivoclar Vivadent den dritten Platz in der Kategorie „Large Enterprises“. 1923 begann Ivoclar Vivadent in Zürich mit der Produktion künstlicher Zähne. Heute gehört die Ivoclar Vivadent-Gruppe zu den weltweit führenden Dental-Unternehmen mit Gesellschaften in 24 Ländern. Ivoclar Vivadent Naturns wurde 1962 gegründet. Hausinterne Entwicklung und Strategien Kennzeichnend für die Naturnser Niederlassung ist neben der Fertigung von Produkten für den Dentalmarkt die hausinterne Entwicklung, Planung sowie Inbetriebnahme von Produktionslinien, inklusive der dazugehörenden Abläufe und Fertigungsstrategien. „Wir investieren sehr viel in Forschung, Entwicklung und Optimierung, um sowohl auf dem Markt als auch innerhalb der Gruppe wettbewerbsfähig zu bleiben“, unterstreicht Christian Frei, Managing Director des Standortes Naturns. Versus Digitalisierung in der Zahntechnik Vielfältige Tätigkeiten eröffnen viele Berufsfelder. Von klassischen Arbeitsplätzen in der Verwaltung über Supportund Produktionsfunktionen bis hin zu Positionen im neuen Bereich „Digitalisierung in der Zahntechnik“ reichen die Jobs bei Ivoclar Vivadent. Der gemeinsame Nenner sind die internationale Ausrichtung und die Tatsache, dass von der aktuell 03/2016 13 Entwicklung der Prototypen bis zur Serienproduktion alles an Herausforderungen dabei ist. „Langweilig wird es nie“, beschreibt Personalchef Alois Pföstl seine mehr als 20-jährige Erfahrung im Naturnser Unternehmen. „Wir streben ständig nach Verbesserung, sowohl extern im Business als auch intern für unsere Mitarbeitenden.“ Mitarbeiterführung: gut, besser, am besten Ivoclar Vivadent lebt vor, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Unternehmen ausmachen. Die Wertschätzung für den Einzelnen ist allseits bestimmender Ansatz bei der Personalführung. Dabei orientiert man sich nicht an den Defiziten, sondern an den Stärken der Mitarbeitenden. „Die Stärken des Einzelnen zu fördern, damit jeder bestmöglich die eigenen Potenziale entfaltet und die Arbeitstätigkeit erfolgreich ausübt, ist erklärtes Ziel und wird konsequent verfolgt“, berichtet Andreas Brucculeri, Abteilungsleiter für Personal und Organisation. „Funktionierende Kommunikation, Kooperation und kontinuierliche Aus- und Weiterbildung, aber auch Führungskräfteentwicklung sowie zahlreiche Zusatzleistungen für die Mitarbeitenden“, führen Finanzleiter Günther Rechenmacher und Heinrich Pircher, Leiter für Qualität, Sicherheit und Umwelt, als Erfolgsfaktoren von Ivoclar Vivadent Naturns an. Faktoren, die Kunden und Mitarbeitenden ein Lächeln schenken. Ivoclar Vivadent Manufacturing GmbH Gustav-Flora-Straße 32 | 39025 Naturns Tel. 0473 670 111 | jobs.it@ivoclarvivadent.com info@ivoclarvivadent.it | www.ivoclarvivadent.it

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48