Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top Jobs 2016

6 03/2016 Zum fünften Mal beurteilten Mitarbeiter die Unternehmenskultur am eigenen Arbeitsort. In vier Kategorien hat Business Pool die beliebtesten Arbeitgeber des Landes gekürt. Das sind die Sieger der diesjährigen Ausgabe „Top Company Award Südtirol 2016“. Natürlich spielen Umsatz, Gewinn oder Rentabilität eine entscheidende Rolle für eine gute Unternehmens- Performance. Wer seinen Betrieb aber langfristig erfolgreich führen möchte, der braucht vor allem eines: zufriedene Mitarbeiter. In welchen Unternehmen des Landes die zufriedensten Mitarbeiter beschäftigt sind, das wurde bei der diesjährigen Ausgabe der Veranstaltung „Top Company Award Südtirol 2016“ ermittelt. Ein Award, bei dem Unternehmen von der strengsten Jury überhaupt bewertet werden: den eigenen Mitarbeitern. Zur Verleihung im Salewa aktuell Mitarbeiter bewerten ihre Headquarter in Bozen Süd kamen rund 200 Unternehmer, Mitarbeiter sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik. Über 100 Betriebe ließen sich bewerten Der Award wurde vor fünf Jahren von Business Pool, dem Experten in Personal- und Organisationsentwicklung, ins Leben gerufen und wurde auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bozen, der Abteilung Arbeit der Autonomen Provinz Bozen und dem APL Institute vergeben. Barbara Jäger, Geschäftsführerin von Business Pool, freute sich besonders, dass dieses Jahr über 100 Be triebe am Award teilnahmen: „Es zeigt, dass Mitarbeiter nicht mehr nur als Kostenblock angesehen werden, sondern als das Kapital eines Betriebes.“ Gleichzeitig bestehe in Südtirol noch Aufholbedarf. Vor allem was die Flexibilität am Arbeitsplatz betrifft. „In dieser Hinsicht gibt es sicher noch Luft nach oben“, meint Barbara Jäger.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48