Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top 100 2016

talbereich – DIPROMA, IDEM, Intermedical und Smile 4 Fair stehen für die Zahnproduktion. Smile 4 Fair und DIPROMA sind zahntechnische Labors; Intermedical stellt die Mittel zur Anästhesie her, IDEM Zahnarztstühle. „Es kommt alles aus dem eigenen Haus. Zwischenhändler fallen weg, am Verwaltungsapparat kann gespart werden. Das sind Wettbewerbsvorteile, die wir bei gleichwertiger Qualität direkt an die Patienten weitergeben können“, so Gallmetzer. Synergien genutzt hat der Unternehmer auch, als er frei gewordene Anteile der Firma Gerhò an den Schweizer Unternehmer Breitschmid abgetreten und die Firma BRUGAL (Breitschmid und Gallmetzer) gegründet hat. Breitschmid ist weltweit die Nummer eins im Bereich Prophylaxe; die Gruppe Breitschmid und die Gallmetzer-Gruppe machen zusammen einen Jahresumsatz von 250 Mio. Euro. Ästhetik: schöne Zähne und ein schönes Gesicht MES steht für Medical Esthetic Space, gehört zur Holding und befindet sich wie die Bozner Mirò-Zahnklinik im Kampill-Center. Nicht nur Frauen, sondern immer mehr Männer finden den Weg zu MES, das auch über eine Beauty- Abteilung mit Gesichts-, Hand- und Fußpflege verfügt. Insgesamt acht Mitarbeiterinnen beraten und behandeln die Kunden, und renommierte Schönheitschirurgen nehmen kleine medizinisch-kosmetische Eingriffe vor. Das Credo ist, mit nicht invasiver ästhetischer Medizin Menschen glücklicher und zufriedener zu machen, wenn sie beispielsweise jünger aussehen wollen. Noch angenehmer verwöhnt wird man im 4-Sterne-Hotel Bergschlössl in Lüsen, das zu den zwei gastronomischen Betrieben der Mirò-Holding gehört. 300 Mitarbeiter, davon 180 in Südtirol „Im Dentalsektor ist noch viel Luft nach oben, denn nur ein Drittel der Bevölkerung lässt sich zahnärztlich behandeln. Die Tendenz zu größeren Strukturen mit Experten für jeden Bereich und alles an einem Ort hat sich als erfolgreich bewiesen. Zu den geringeren Kosten beispielsweise in der Verwaltung kommt der günstigere Einkauf durch das Nutzen unserer Synergien in unserer Holding. All diese Einsparungen geben wir bei gleichbleibender Qualität an die Patienten weiter. Das hat uns stark gemacht“, unterstreicht der Unternehmer Dietrich Gallmetzer. Gute Perspektiven für die Gallmetzer-Gruppe und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mirò-Holding zum 30. ® QUALITÀ E COMPETENZA SMILE 4 FAIR ® 06/2016 ® 67

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96