Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Südtirol Magazin 2017

Foto © Patrick Schneiderwind INFO-PR 38 Mai 2017 … in Südtirol. Das Festival auf dem Apfelhochplateau in Natz begibt sich in die sechste Runde und manifestiert mittlerweile seine Vormachtstellung in der Provinz, das musikalische Event schlechthin zu sein, welches man einfach besucht haben muss. Nie war das Alpen Flair Festival internationaler, nie war es bunter, und nie war es professioneller als in diesem Jahr. Das Alpen Flair Festival ist in der Zwischenzeit ein Begriff in der europäischen Festivallandschaft. Den Organisatoren gelingt es immer wieder aufs Neue, die Massen nach Natz zu locken. Dazu Robert Klement vom Organisationskomitee über die laufenden Vorbereitungen: „Frei.Wild ist natürlich das Zugpferd Nr. 1, inzwischen kommen aber wirklich viele „Stammgäste“, die das „Flair“ und das Besondere und Ein- aktuell FREI.WILD & ALPEN FLAIR 2017 – Das Foto © Patrick Schneiderwind zigartige an unserem Festival lieben. Liest man sich alleine die Historie dieses Events durch, dann fällt sofort auf, dass es uns in der Vergangenheit immer eine Herzensangelegenheit war, Künstler, wie zum Beispiel Nena oder Heino, auf das Ex-Nato-Areal zu locken, die man in dieser Zusammensetzung wahrscheinlich noch nie gemeinsam bestaunen durfte. Dieses Festivalcredo führen wir auch 2017 konsequent fort, und zum ersten Mal präsentieren wir zudem auch Bands, die die weite Reise aus den Vereinigten Staaten oder Brasilien auf sich nehmen, nur um Teil des Ganzen zu sein.“ Das Programm für 2017 Bands wie z.B. ANTHRAX und SEPULTURA sind in Südtirol sicherlich nicht allgegenwärtig, und somit kann jeder Gast von sich selbst behaupten, hier etwas Außergewöhnliches erlebt zu haben. Aber nicht nur die „Exoten“ haben es dieses Jahr in sich, sondern auch der Rest des Billings wirkt ausgewogen und weiß die verschiedenen Geschmäcker der Musikliebhaber zu befriedigen. ANTHRAX und SEPUL- TURA lassen das Metallerherz höherschlagen, SUBWAY TO SALLY begeben sich auf Mittelalterexkurs, DAD und HARDCORE SUPERSTAR wecken den Rocker in jedem. Natürlich müssen die Lokalmatadore von FREI.WILD extra erwähnt werden, die sich trotz Bandsabbatjahr die Ehre geben, beim Alpen Flair Festival exklusiv aufzuspielen. Noch was sollte nicht unerwähnt bleiben. Neben den sogenannten Headlinern werden auch Gruppen wie SCHÜRZENJÄGER, TROGLAUER, HANNAH, UNANTASTBAR, KÄRBHOLZ, HÄMATOM, BAD OMENS, TIM TOUPET und viele weitere mit bombenstarken Liveauftritten überzeugen.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60