Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Segeln 2016

20 04/2016 brennercom sailing week Sieger und Besiegte Schon nach Ende der Regatta im Hafen von Iz Veli erreichte die Stimmung den ersten Höhepunkt und der Siegerskipper ging baden … Die Siegerehrung in der Kanoba Martina war dann der absolute Höhepunkt einer tollen Veranstaltung. Das obligatorische Bad in der Menge und anschließend im Hafenbecken blieb dem Skipper vom Siegerteam nicht erspart. Zuerst flog der „Petz“ in das (kalte) Hafenbecken und danach auch noch Martin Widmann. Durch die Absage der 6. Wettfahrt gab es schon an der Mole und auf den Booten genug Zeit zum Feiern. Die 2. Brennercom Sailing Week war Geschichte und die Veranstaltung ließ einmal mehr keine Wünsche offen. „Fun, race & sail“ – Spaß, Rennen & Segeln Das Motto der zweiten Brennercom Sailing Week in Kroatien hat sich wiederum als Erfolgsformel entpuppt. 20 Südtiroler Segel-Mannschaften haben an drei Regatta- Tagen und bei insgesamt fünf Wettfahrten die besten unter Neues Das Siegerteam von BMW Auto Ikaro WegWeiser „Petz“ nahm das obligatorische Siegerbad ihnen ermittelt. „Wir sind abgekämpft, aber glücklich nach den harten Wettfahrten mit den anderen Teams“, erklärte „Petz“ Mair, Skipper des Siegerteams. „Es war für uns natürlich ein toller Erfolg, nach dem 3. Platz im vergangenen Jahr die zweite Brennercom Sailing Week zu gewinnen. Es war eine wunderschöne Erfahrung, alles hervorragend organisiert, Kompliment an den Veranstalter, den Yacht Club Salten.“ Dieses Kompliment sprachen auch die anderen Teams aus. Der Yacht Club Salten, das sind: Siegfried Rungaldier (Präsident), Rainer Toniatti (Vizepräsident), Manfred Huber (Kassier), Christian Weithaler (Medien) und Ossi Weissteiner (Logistik). Trophäe, Pokale, Fotoshow und Video Vom 20. bis zum ersten Platz wurden alle Mannschaften aufgerufen, um zumindest einen Erinnerungspokal mitzubekommen. Mit den ersten Dreien waren auch alle Favoriten auf den Podestplätzen gelandet und die Freude war entsprechend groß. Der Wanderpokal ging vom Brandnamic- Team um Skipper Michael Widmann für ein Jahr an das BMW Auto Ikaro-Team um Skipper Bernhard „Petz“ Mair. So wie an den Abenden zuvor, gab es auch wieder eine Wandern DesignUnterkünfte Entdecke Südtirol www.sentres.com Werben auf sentres.com? Wir beraten Sie gerne: 0471 051 232 - info@sentres.com größere Sichtbarkeit | näher am Gast | vermehrte Anfragen Einkehren Radfahren Einkaufen

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48