Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Segeln 2016

28 04/2016 brennercom sailing week Wimex Skipper Martin Geier „Wir haben nur einen Tag Training am Gardasee absolviert. Vorher kannten wir uns teilweise noch gar nicht. Wir haben aber die zwei Trainingstage in Kroatien sehr gut genutzt und uns die Aufgaben auf dem Boot genau zugeteilt. Der 7. Gesamtrang ist für uns ein Erfolg!“, so der Skipper Martin Geier. Brennercom Sailing Team Skipper Charly Manfredi Bootsschule Latemar Skipper Stephan Eckl v.l.: Martin Geier (Steuermann/Skipper), Elmar Zöschg (Vorschoter), Matthias Liebl (Pitman), Michael Messner (Vorschoter/Vorschiff), Stefan Sparer (Großschoter/Taktiker), Wolfgang Sparer (Spinnaker) 7 8 Das Brennercom Sailing Team ist die Regatta heuer insgesamt sehr entspannt angegangen. Zum einen waren Teile der Crew mit der Organisation sehr eingespannt. Auch sonst hatten sie allerhand um die Ohren und wollten einfach nur Spaß haben. Das gesamte Team freut sich bereits auf das nächste Jahr und ist froh, dass alles gut gegangen ist. v.l. vorne: Ossi Weissteiner (Bugmann), Manni Huber (Mastmann), Christian Weithaler (Großsegel); hinten: Charly Manfredi (Skipper), Günther Bachmann (Steuermann), Christian Kofler (Klavier), Rainer Toniatti (Spinnaker), Siegfried Rungaldier (Trimmer) 9 Als Vorbereitung konnten einige Ausfahrten mit dem Segelboot der Bootsschule am Gardasee absolviert werden. Für das Team sehr hilfreich war auch ein Seminar über die Grundlagen der World Race-Regeln mit Gustl Atz. v.l. vorne: Leopold Starke (Vorschoter), Martin Atz (1. Bugmann), hinten: Günther Degasper (Steuermann), Alessandro Zuliani (Großschoter), Stephan Eckl (Skipper, Segeltrimm), Kurt Fischnaller (Klavier), Markus Prantl (2. Bugmann)

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48