Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Magazin Winter 16/17

10 INFO-PR November 2016 Winterzeit in Innichen Im Herzen der Dolomiten auf 1.175 Meter Höhe, im Dolomiten UNESCO Welterbe, liegt das kleine und feine Zentrum Innichen, das viele kulturelle und sportliche Attraktionen zu bieten hat. Gerade hat es zu schneien angefangen. Wie Daunenfedern legen sich die Schneeflocken sacht auf die Dächer der stattlichen Häuser und Kirchen von Innichen. In der Fußgängerzone mit ihren Geschäften, feinen Restaurants, Pizzerias und gemütlichen Cafés tummeln sich Einheimische und Gäste und genießen die Winterzauberstimmung dieses altehrwürdigen und doch so lebendigen Zentrums der Dolomitenregion Drei Zinnen. Dieser Zauber macht Innichen zu etwas Besonderem: einem attraktiven Treffpunkt, mit einem fast schon städtisch anmutenden Flair. Hier spürt man, wie Tiroler Kultur und italienischer Stil zusammenfließen: So kann man in Innichen köstliche Schlutzkrapfen und „Tirtlan“ genießen und gleich um die Ecke in der Boutique italienische Markenmode einkaufen. Heilige und Schneeskulpturen Kulturbegeisterte kommen in Innichen auf ihre Kosten: Neben der spätbarocken Pfarrkirche zum hl. Erzengel Michael finden sie hier den schönsten Sakralbau im romanischen Stil im Ostalpenraum, die Stiftskirche. Gleich daneben steht ein Foto © TVB Hochpustertal – H. Oberhofer Haus aus dem 10. Jahrhundert: Innichen ist eine der ältesten Siedlungen Tirols. Hier gründete der bayerische Herzog Tassilo III. im 8. Jahrhundert ein Kloster. Aber auch die moderne Kunst hat in Innichen ihren Platz, wie das internationale Schneeskulpturenfestival im Jänner 2017. Zu einem Dauerbrenner ist das Museum DoloMythos, das größte Dolomitenmuseum, avanciert. Winterspaß im Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten Raus in die klare Winterluft. Das einmalige Bergpanorama mit den Dolomitengipfeln Elfer und Zwölfer in vollen Zügen genießen. Und das Knirschen frischen Pulverschnees unter den Schneestiefeln lässt das Herz aller Wintersportler höherschlagen. Für Alt und Jung, für Singles und Familien, für alle ist etwas dabei. 93 Pistenkilometer im Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten warten darauf, mit den Skiern oder dem Snowboard entdeckt zu werden. Eine Piste führt sogar bis ins Dorf. Die Rodelbahnen sind ideal für Familien. Langlaufliebhaber nutzen im größten zusammenhängenden Langlaufnetz Europas 200 Kilometer bestens präparierte Loipen aller Schwierigkeitsgrade. Unberührte wildromantische Winterberglandschaften begeistern Wanderer, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher. Und nach einem aktiven Tag im Schnee treffen sich Gäste und Einheimische in einer urigen Almhütte oder wieder im Dorfzentrum von Innichen in einer gemütlichen Bar, um den Tag ausklingen zu lassen, mit Freunden zu feiern und neue Leute kennenzulernen. Mittlerweile hat es aufgehört zu schneien. Glitzernde Lichter schmücken die Shopping-Meile von Innichen. Der Duft von Glühwein, Zimt und köstlichen Pusterer Spezialitäten liegt in der Luft und lädt dazu ein, den Dolomiten Weihnachtsmarkt vom 25. November bis zum 6. Jänner zu besuchen. Wer einmal in Innichen war, wird es immer im Herzen behalten. Tourismusverein Innichen Pflegplatz 1 | I-39038 Innichen Tel. +39 0474 913 149 | Fax +39 0474 913 677 info@innichen.it | www.innichen.it Foto © Tourismusverein Innichen

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52