Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Magazin Winter 16/17

Wer Schneesicherheit bis weit in den Frühling hinein sucht, Ski­ und Snowboard­Erlebnisse nicht nur auf die Pisten begrenzen oder beim Langlaufen fit bleiben möchte, ist im Tauferer­Ahrntal äußerst gut aufgehoben. Mit seinen Skigebieten Klausberg und Speikboden ist es nicht nur ein Paradies für Skifahrer. Es gibt fast keinen Freizeit-Sport, den man im Winter im Tauferer-Ahrntal in Südtirol nicht unternehmen kann. Angefangen beim Langlaufen auf wunderbaren Loipen über Schneeschuhwandern, Tourenskifahren bis hin zu Rodeln, Snowboarden, Eisklettern, Eislaufen, Snowrafting und Eisstockschießen kann man jeden Tag einen anderen Freizeit-Sport erleben. Im Reich der Dreitausender Hier reicht eine kleine Wolkenfront über dem Alpenhauptkamm, und schon sind die Berge schneeweiß. Der Schnee von Norden kommt vor allem den Langlaufrevieren in Rein, in Mühlwald und im Talinneren bei St. Johann zugute, wo Schmalspurfans und Skater genau das finden, was sie in vielen anderen Regionen vermissen, nämlich Winterlandschaft auch abseits der Loipe. Auch Skifahrer und Snowboarder schätzen am Tauferer- Ahrntal, dass sich die Schneesicherheit nicht nur auf die Pisten der Skigebiete Klausberg und Speikboden beschränkt. Foto © tvb Kronplatz | Hansi Heckmair aktuell November 2016 23 Schneesicheres Ahrntal Foto © tvb Kronplatz | Hansi Heckmair Im Winter laden die rund 80 Dreitausender rundherum Skitourengeher und Freerider zum Tiefschneetanzen ein, im Frühling locken dagegen beste Firnhänge. Skiworld Ahrntal: Vom Speikboden bis zum Klausberg Die Speikboden Bergbahnen erschließen ein schneesicheres, familiäres Skigebiet mit sieben Liftanlagen. Etwa 37 Kilometer Piste bieten genügend Abwechslung – vom höchsten Punkt auf 2.400 Meter Meereshöhe bis ins Tal 950 Meter Meereshöhe sind es knapp 1.500 Höhenmeter! Viel Abwechslung im Gelände und sehr breite Pisten passen sowohl für Anfänger als auch für Ski-Profis. Auch am Klausberg gibt es Pistenspaß und Schneevergnügen auf über 2.000 Meter Meereshöhe, und das von Anfang Dezember bis Mitte April. 45 Pistenkilo meter, urige Skihütten und ein fantastisches Panorama mit 80 vergletscherten Dreitausendern machen das Skierlebnis in der Klausberg Skiarena unvergesslich. Pferdeschlitten, Hüttenzauber, Après­Ski Auch die Genießer kommen auf ihre Kosten beim Hüttenzauber an den Pisten oder beim Après-Ski zum Tagesausklang. Unberührte Winterlandschaften kann man auf zahlreichen Winterwanderwegen entdecken und genießen. Zu empfehlen ist auch, eine winterliche Ausfahrt mit einem Pferdeschlitten. Foto © tvb Kronplatz | Hansi Heckmair Foto © tvb Kronplatz

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52