Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Golf 2017

Info-PR 20 Star Tour 2017, GC Petersberg 31 Paroli KG, A-Fügen im Zillertal 52 Steinmetz Andy Geier, Meran 53 Brennerei Psenner, Tramin 55 Andreus Golf Lodge, St. Leonhard in Passeier 58 Skoda, Auto Gimur, Bozen 61 Hotel Therme, Meran 62 Der Lärchenhof, Erpfendorf Insert: GC Lana 33 GC Lana – Als wäre es gestern gewesen … 37 Mario Bini & Systems Golf Trophy 38 Interview Hans Inderst 41 Interview Karl Rauch Rubriken 56 Portrait: Moreno Trisorio 60 Bunte Meldungen Radius Top 100 Golf-Trophy 22 34 33 GC Lana – als wäre es gestern gewesen… ... dabei gibt es seit zwanzig Jahren den GC Lana Gutshof Brandis. Heute zählt der Club 250 aktive Mitglieder, etwa 60 Prozent der Spieler sind Golftouristen. 59 Am 2. September 2017 kommt es am neuen Golfplatz in Eppan zur vierten Auflage der Radius Top 100 Golf-Trophy. editorial Franz Wimmer Die gute Nachricht. Auch in Südtirol hat Golf den elitären Beigeschmack verloren, gespielt wird auch in „normaler Freizeitbekleidung“ und mit normalen Sportschuhen. Außerdem wird in Südtirol in Sachen Golf kräftig investiert. Golfhotel und Clubhaus mit Sport und Wellness Zentrum in Eppan. Eine 5-Sterne-Golf-Lodge in Passeier und ein neuer 3-Loch Übungsplatz ebenfalls in Passeier. Nächstes Jahr dürfte am Golfplatz in St. Vigil ebenfalls ein neues Golfhotel entstehen. Die schlechte Nachricht: In Südtirol fehlt seit Jahren der Nachwuchs, eine Golfjugend gibt es kaum. Der neue FIG-Präsident Moreno Trisorio will diese Situation mit einem ambitionierten Projekt – einer Junioren Golf School Südtirol Alto Adige – nachhaltig ändern. Ist Südtirol eine Golf-Destination? Eher nein! Der Golfboom der 90er Jahre ist vorerst vorbei und für eine Golfdestination fehlen in der Talsohle noch einige 18-Loch Plätze. Trotzdem punktet Südtirol mit acht Golfanlagen auch in diesem Gästesegment. Die Kombination Golf mit Kultur und Wellness verbunden, mit dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis der Spitzengastronomie kommt bei den Nachbarn gut an. Franz Wimmer

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64