Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Fussball 2017

Tormann André Negri geht, hat heuer so viele Kaderoptionen wie noch nie. Auch deshalb ist St. Georgen der große Favorit auf den Meistertitel, zumal Levico auf den letzten Drücker in die Serie D zurückgeholt wurde. Zugänge & Abgänge Zugänge: Damian Töchterle (Stegen), Benjamin Zulic (Vahrn), Matthias Bacher (Naturns), Elias SC St. Georgen Heimspielplatz: St. Georgen Gremsenstraße 26 | 39031 Bruneck Tel. 335 121 88 40 info@ascstgeorgen.it www.ascstgeorgen.it Oberliga Mairhofer, Stefan Oberkofler (beide eigene Jugend). Abgänge: Manuel Pipperger (Ahrntal), Patrick Pietersteiner (Bruneck), Benjamin Harrasser (Reischach), Lukas Hochwieser (Mareo St. Vigil), Hannes Winkler (Studiengründe), Julian Stufferin (Stegen). Stärken & Schwächen Stärken: Matthias Bacher ist ein Torgarant; in der Offensive hat Morini mit Bacher, Albanese, Piffrader, Schwingshackl und Orfanello die Qual der Wahl; Trainer Morini ist der beste Trainer der Liga; erfahrene Achse mit Harrasser, Althuber, Ziviani und Albanese; Dauerläufer Aichner ist eine Bank in der Defensive und offensiv eine Waffe. Schwächen: Wo spielen die „Jungen“? Viele Routiniers sind gesetzt, für die Nachwuchsspieler gibt es kaum freie Plätze; trotz großer Namen haperte es in den letzten 2 Jahren in der Offensive; Albanese und Orfanello sind extrem verletzungsanfällig; Negri muss erst noch beweisen, eine ganze Saison auf Top-Niveau spielen zu können; der hohe Erwartungsdruck kann zum Boomerang werden. Prognosen: St. Georgen ist der große Favorit auf den Meistertitel, nachdem Levico in die Serie D „zurückgeholt“ wurde. SPORT A 2017 Die „Jergina“ können den Titel nur verlieren – diesen Druck müssen und werden die Morini-Schützlinge aushalten und zum 2. Mal nach 2010/11 in die Serie D zurück kehren. St. Georgen Pos. Name Geboren Tor Abwehr Mittelfeld Angriff Trainer Damian Töchterle 1996 Andrè Negri 1997 Philipp Pichler 1999 Benjamin Althuber 1985 Roland Harrasser 1985 Leo Brugger 1992 Lukas Aichner 1993 Felix Messner 1998 Stefan Oberkofler 2000 Benjamin Zulic 2000 Martin Ritsch 1990 Stefan Senoner 1990 Alex Ziviani 1991 Stefan Nagler 1993 Christian Felder 1996 Fabian Hellweger 1997 Julian Bacher 1999 Elias Mairhofer 1999 Thomas Albanese 1988 Thomas Piffrader 1990 Alessio Orfanello 1992 Matthias Bacher 1993 Philipp Schwingshackl 1995 Patrizio Morini (bestätigt) Wolfgang Crepaz (Co-Trainer) Klaus Colz (Co-Trainer) Silvio Sommadossi (Tormanntrainer) DAS BESTE FÜR DIE BESTEN! Bozen - Meister der Arbeit Str. 22 Tel. 0471 054843 Internetshop: www.keepersport.it 19

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44