Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Eishockey 2017

24 SPORT B 2017 AHL: HC Neumarkt Außenseiterrolle steht Neumarkt gut Der HC Neumarkt Riwega war in der abgelaufenen Saison die Sensationsmannschaft schlechthin. Die „Wildgänse“ flogen zur allgemeinen Überraschung bis ins Play-off, wo im Viertelfinale gegen den späteren Meister Rittner Buam Endstation war. Und auch heuer haben die Unterlandler nichts zu verlieren, können ohne Druck aufspielen und wollen erneut den „Großen“ ein Bein stellen. Neumarkt legte zuletzt nicht nur eine erfolgreiche Saison hin, sondern sammelte auch viele Sympathien. In Vergangenheit oft als Ligakrösus oder Söldnertruppe verschrien, schlug der Verein um Präsident Matthias Bertignoll einen neuen Weg ein, wirkte viel bescheidender und setzte in erster Brennerstraße 7 39044 Neumarkt -Infogra�k: M. Lemanski HC Neumarkt Gegründet Präsident 1963 Matthias Bertignoll Stadion Würth-Arena Größter Erfolg 1200 Zuschauer INL-Meister 2013/14 AHC NEUMARKT Tel 0471 813614 Fax 0471 813613 Linie auf die eigene Jugend und die Spieler aus der Umgebung. Der sportliche Leiter Manfred Zanotti bewies bei der Wahl des Ausländerquartetts ein goldenes Händchen. Er zog zwar nicht die ganz großen Superstars an Land, von der Preis-Leistung her zählten die 4 Gastarbeiter aber zu den besten der gesamten Liga. „Bei den Spielerverpflichtungen muss man auch Glück haben. Spieler aus dem Osten sind gleich talentiert wie Cracks aus dem Westen. Sie sind aber günstiger zu haben. Vor allem bei den Nebenkosten wie Auto oder Flüge kann man viel Geld sparen“, nennt Zanotti einen der Gründe, warum er seine Fühler erneut nach Osteuropa ausgestreckt hat. Fündig wurde er in Tschechien. Trainer Martin Ekrt, dessen Assistent Jan o�ce@hc-neumarkt.com www.hc-neumarkt.com Svaricek, Verteidiger Ondrej Nedved sowie die Stürmer Jakub Muzik und Kamil Brabenec stammen aus dem Land des sechsfachen Eishockey-Weltmeisters. „Wir haben gute Kontakte nach Tschechien. Unser Trainer kennt sich dort bestens aus und hat sich für alle 3 Spieler stark gemacht“, versichert Zanotti. Martin Ekrt geht in seine 7. Saison als Trainer Ekrt ist seit 2011 Trainer beim HCN. Zuerst betreute der 45-Jährige 3 Jahre lang die Juniorteams Neumarkt/Auer, ehe er in der Saison 2013/14 in der Vorgängerliga INL in der entscheidenden Phase vom Assistenten zum Headcoach aufstieg. Im Playoff hatte er damals den Platz des aus familiären Gründen verhinderten Teppo Kivelä eingenommen und Neumarkt zum Titelgewinn in der Trainer Martin Ekrt

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52