Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Eishockey 2016

Spiele/7 Punkte), ECHL (12/12) und CIS (17/20) zum Einsatz. Mit nur 23 Jahren folgte der Sprung nach Europa, wo seine 1. und einzige Station der EHC Olten in der Nationalliga B war. In 3 Jahren „Nati B“ erarbeitete sich Wiebe auch in der Schweiz einen guten Ruf als Team player und brachte es in 157 Spielen auf 132 Punkte. Rabbit (englisch: Hase) gilt als sehr schneller Spieler. Er ist mit viel Spielwitz und einer guten Übersicht ausgestattet. Der „Hase“ versteht es ausgezeichnet, seine Mitspieler immer wieder perfekt in Szene zu setzen. Rabbit, der 2005 von den Boston Bruins gedraftet worden ist, sammelte in der WHL mehr Punkte als Wiebe (257 Zähler in 330 Spielen). In der AHL: HC Pustertal Max Oberrauch AHL kam der Center 342 Mal zum Einsatz, wobei er 103 Punkte verbuchte. Seine Europa-Karriere begann der 29-Jährige 2010 bei Medvescak Zagreb in der EBEL (39 Punkte in 55 Spielen). Nach 3 Jahren bei Lorenskog in Norwegen, wo ihm im Schnitt mehr als ein Punkt pro Spiel gelang, heuerte er in der vergangenen Saison bei den Nippon Paper Cranes (Japan) in der Asia League an. Detail am Rande: Sowohl Wiebe als Maximilian Lancsar SPORT B 2016 auch Rabbit haben vor ihrer Vertragsunterschrift bereits einmal im Rienzstadion gespielt. Wiebe nahm 2014 mit Olten, Rabbit 2 Jahre vorher mit Lorenskog am Dolomitencup teil. Die einheimische Fraktion ist im Angriff im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert geblieben. Angeführt wird sie von den beiden „Oldies“ Patrick Bona und Max Oberrauch, die den jüngeren Stürmern nach wie vor ein Vorbild sind, und Nationalspieler Raphael Andergassen. Der Kalterer fühlte sich in seiner ersten Saison in Bruneck schnell heimisch und wusste auf der ganzen Linie zu überzeugen. Viktor Schweitzer hat zuletzt den Durchbruch geschafft und entpuppte sich als sehr konstanter Skorer. Thomas Erlacher, Lukas Tauber und Benno Obermair werden in dieser Saison Konkurrenz von den Jungspunden Alex De Lorenzo Meo, Elias Thum und Maximilian Lancsar bekommen. Der 20-jährige Lancsar aus Eppan bringt beste Voraussetzungen mit und könnte sich zur positiven Überraschung mausern. WE ROCK THE ICE Das Beste zum Schluss www.pircher.it 27

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52