Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Eishockey 2016

40 SPORT B 2016 Vor einem Jahr war der HC Meran Pircher als Geheimfavorit in die Meisterschaft gestartet. Am 6. April dieses Jahres standen die „Adler“ als Meister fest. In die heurige Saison startet der Titelverteidiger als Favorit. THEMENBEREICH Der Titelverteidiger startet als Favorit Der im Jahr 1968 gegründete HC Meran hat bisher 7 Meistertitel geholt. 1986 und 1999 hat der HCM die Serie A, 1971, 1978, 1991, 2007 und 2016 die zweithöchste Spielklasse gewonnen. Trainer Max Ansoldi und seine Spieler haben in den vergangenen 2 Jahren in Meran eine neue Euphorie entfacht. Eishockey hat im Kurort wieder einen hohen Stellenwert. Und das trotz Zweitliga-Niveau. Der Verein um Präsident Bruno Zampedri will in naher Zukunft aber wieder weiter oben mitmischen. Die Alps Hockey League wäre in der Meranarena gut aufgehoben. Vorerst will der HCM aber den Serie- B-Titel aus dem Vorjahr verteidigen. „Wir müssen uns nicht verstecken und wollen auch nicht tief stapeln. Ohne überheblich zu klingen: Der Meis- tertitel ist erneut unser Ziel“, gibt Max Ansoldi die Marschroute vor. Der 41-Jährige hat 2014 seine Spielerkarriere beendet und ist umgehend ins Trainerlager gewechselt. Ansoldi, der als Spieler 2 Italienmeistertitel gewonnen hatte, geht bei seinem Heimatverein in die 3. Saison als Trainer. Er hat in den vergangenen 2 Jahren hervorragende Arbeit geleistet und ist bei seinen Spielern sehr beliebt. Ansoldi, der viermal in der Woche zum Training bitten wird, steht auch in diesem Jahr eine mehr als schlagkräftige Truppe zur Verfügung. Die Ingemar Gruber

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52