Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Bauen und Sanieren 2017

Derzeit sind die Zinsen für ein Wohnbaudarlehen niedrig wie nie.Trotzdem sollteman bei der Finanzierung des Eigenheims mit einem Darlehen folgende Punkteberücksichtigen. Wie viel kann ich monatlich oder semestral an Raten bezahlen, ohne mich zu sehr einschränken zu müssen? Die Grundkalkulation ist dabei folgende: •Vom durchschnittlichen monatlichen Familieneinkommen (dreizehntes Gehalt inklusive) wird ein Durchschnitt der monatlichen Haushaltsspesen (Lebensmittel, Auto, Licht, Telefon, Müllgebühren, Miete, Versicherungen, Urlaub, usw.) oder der Betrag des Lebensminimums abgezogen; •dem errechneten Betrag ist der Landesbeitrag hinzuzufügen, auf welchen evtl. Anspruch besteht (z.B. einmaliger Schenkungsbeitrag); •aus dieser Berechnung geht der Betrag hervor, auf dessen Basis dann die eigene Zahlungsfähigkeit beurteilt werden kann. Als nächstes ist bei den Landesämtern für geförderten Wohnbau festzustellen, welche Beiträge in welcher Form in Anspruch genommen werden könnten. „Fix oder variabel verzinst?“ Bei den Angeboten der Banken ist darauf zu achten, dass Angebote möglichst zu fixem Zinssatz und solche zu indexgebundenem Zinssatz gemacht werden. Diese Angebote sollten gemeinsam mit einem Fachmann genauestens verglichen werden. Die Verbraucherzentrale Südtirol bietet die periodisch überarbeitete „Vergleichstabelle Wohnbaudarlehen“, welche aufgrund der von den einheimischen Banken gelieferten Daten erstellt wurde. In Zeiten von Niedrigzinsen empfiehlt die Verbraucherzentrale, einen fixen Zinssatz ins Auge zu fassen. In diesem Fall sind die Raten von der ersten bis zur letzten gleich hoch und man geht überhaupt kein Risiko ein. Häufig werden von der Bank auch Formen von gemischtem Zinssatz empfohlen. Diese Empfehlung muss von Fall zu Fall überprüft werden. aktuell 01/2017 59 Wohnbaudarlehen: Worauf man achten sollte Kontrolle muss sein Werschon einen Darlehensvertrag mit variablem bzw. indexgebundenem Zinssatz hat, sollte den Zinssatz und dessen Verrechnung auch hin und wieder überprüfen. Die Verbraucherzentrale bietet diese Dienstleistung an und wird tatsächlich immer wieder fündig, was Zinssatzüberschreitungen angeht. Auch sollte ab und zu die Wucherschwelle kontrolliert werden, welche alle drei Monate von der Regierung festgelegt wird (siehe die Tabelle der durchschnittlichen Zinssätze und Wuchergrenzen auf www.verbraucherzentrale.it). Alle Risiken einkalkulieren Übrigens: Banken finanzieren in diversen Fällen nicht mehr als 70/80 Prozent des Marktwertes der Immobilie. Werein Darlehen aufnimmt, sollte auch an eine Risikoversicherung für dessen Deckung denken. Man weiß schließlich nie, was passieren kann: Krankheit, Unfall usw. sind in Betracht zu ziehen. Terenten Neue Wohnungen verschiedener Größen nahe dem Dorfzentrum in sonniger Lage zu verkaufen. Klapfer Bau GmbH Handwerkerzone 9 39030 Terenten 0472 546178 info@klapfer.com

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68