Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Bauen und Sanieren 2017

Bau- und Werkzeugmarkt auf 1.000 Quadratmetern Praktisch und übersichtlich angeordnet präsentiert sich der Bau- und Werkzeugmarkt. Hier finden Profis und ambitionierte Heimwerker hochwertiges Werkzeug, Elektrowerkzeug, Baugeräte, Befestigungstechnik, Arbeitssicherheitsausrüstung und Arbeitsbekleidung bekannter Hersteller wie Bosch, Dewalt und Makita, Fischer, Usag, Blåkläder und Kärcher. Neu: Farbenwelt mit Know-howerwartetMaler Im Bau- und Werkzeugmarkt ist auch die Farbenwelt mit dem Know-how von Straudi angesiedelt, die durch eine Kooperation mit dieser bekannten Firma entstanden ist. Mit der Farbmischanlage Relius wird das komplette Sortiment von Innen- und Außenfarben hergestellt. Eine breite Palette von Lacken und Farbputzen und die Bera- Öffnungszeiten Montags bis Freitags istdas erfahrene Mitarbeiterteam von7bis 18 Uhr durchgehend für die Kunden da; Samstags von8bis 12 Uhr. 01/2017 tung durch spezialisierte Mitarbeiter machen die Farbenwelt von TopHaus zu einer interessanten Adresse für Maler. Neu: Boninsegna jetzt bei TopHaus Hydraulikern, Schlossern und Kfz-Mechanikern ist die Firma Boninsegna ein Begriff und steht für Werkzeug-Knowhow für Installationsbetriebe und mechanische Werkstätten, aber auch für Schweißtechnik. Ein weiterer Produktbereich sind Regale für alle Anwendungen: Lebensmittelregale, Schwerlastregale, Steckregale usw. TopHaus ist mehr als ein Baustoffhandel Im neuen Standort in Bozen-Süd setzt TopHaus AG seinen kundenorientierten Erfolgskurs im Baustoffhandel, Bauund Werkzeugmarkt mit hochmoderner Logistik fort: Übersichtlich. Bequem. Praktisch. TopHaus AG –StandortBozen W.-Gebert-Deeg-Straße 7|39100 Bozen Tel. 0471 098 800 bz@tophaus.com | www.tophaus.com INFO-PR 13

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68