Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Bauen und Sanieren 2017

46 01/2017 aktuell Die Obertierscheralm Ein neues,attraktives,hochwertiges Almrestaurantzum Gutessen, Panoramagenießen und Sonnenanbeten sowie Ausgangspunkt zahlreicher Freizeitmöglichkeiten – auf 1.734 MeterHöhe genau unterm Rosengarten, an der Bergstation der Kabinenbahn Laurin 1. Nach einer nur siebenmonatigen Bauzeit konnte die Obertierscheralm pünktlich am 3. Dezember zum Beginn der Wintersaison 2016/17 ihreTüren öffnen. „Ja, wir haben es geschafft!“, strahlt der smarte Hüttenwirt Albert Pallweber übers ganze Gesicht, der sich mit dem Bau der Alm an diesem schönen Fleckchen Erde einen Kindheitstraum erfüllte, verbindet er doch viele aufregende Erinnerungen mit seinen Freizeitaktivitäten im sagenumwobenen Rosengartengebiet und ist nach wie vor davon begeistert. Nachdem AlbertPallweber .elektroinstallationen .schaltschrankbau .ms-anlagen im Dezember 2013 die neue Umlaufkabinenseilbahn Laurin 1vom Welschnofner Dorfzentrum direkt ins Skigebiet Carezza in Betrieb genommen wurde und die Anzahl der Fahrten gesteigert werden konnte, wurden auch die urbanistischen Voraussetzungen geschaffen, ein neues Gastronomieprojekt an der Bergstation gutzuheißen: Das Projekt Obertierscheralm findet seinen Anfang. Stadel trifftkubische Formen Das Planungsbüro Kohler&Seehauser hat für die optimale Ausrichtung und Auslegung des gesamten Bauwerkes und die Aufteilung der inneren Räume die Lage sowie den Sonnenverlauf im Winter und im Sommer studiert. Durch die vorherrschenden Gegebenheiten, die Nähe zur Bergstation der Kabinenbahn Laurin 1einerseits und die alpine Landschaft andererseits, wurde die äußere Gestaltung so gewählt, dass man beiden Anforderungen gerecht wurde: Der nach Süden ausgerichtete Eingangsbereich wurde in eine Egeregg 4Via Egeregg -39050 Deutschnofen /Nova Ponente Tel. +39 0471 616677 Fax +39 0471 616154 www.gibitz.it -info@gibitz.it Erfahrung schafft Qualität

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68