Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Bauen Sanieren

28 01/2016 INFO-PR Tradition mit neuem Logo Faszination Holz! Auf wen würde das wohl besser passen als auf Karl „Schaly“ Pichler mit seiner Karl Pichler AG. Doch eine langjährige Tradition ist nur dann von Vorteil, wenn auch die Zukunft gesichert ist. Daran fehlt es in dem Algunder Unternehmen, mit Niederlassungen in Bozen, Brixen und und dem Partnerunternehmen in Innsbruck, nicht. Die dritte Generation ist im Haus Karl Pichler bereits eingezogen. Die erfolgreiche Entwicklung hat die Geschäftsleitung des Unternehmens nun dazu bewogen, dem Erscheinungsbild eine neue, positive, offene und fortschrittliche Ausdruckskraft zu verleihen. Modern und dem Zeitgeist entsprechend steht das neue Logo für „Faszination Holz“ und spiegelt die Leidenschaft für den wundervollen Rohstoff Holz wider. Vielfalt und Flexibilität Das grafische Element über dem Schriftzug bringt die Vielfalt des Sortiments und die betriebliche Flexibilität hinsichtlich Kundenbedürfnisse zum Ausdruck. Das neue Logo soll Tradition, Innovation und Fortschritt vermitteln und steht Die Geschäftsleitung Christian und Renate Pichler mit Manuela Bertagnolli Hauptsitz Algund Karl Pichler für die Entwicklung vom kleinen Familienbetrieb zum modernen Unternehmen. 1958 gründete Karl Pichler ddas Traditionsunternehmen und legte somit den Grundstein für die spätere Karl Pichler AG. Seine Kinder Christian und Renate Pichler führen mit Begeisterung und Elan das Familienunternehmen fort. Die Karl Pichler AG ist auf den Handel von Holz und Holzwerkstoffen spezialisiert und bietet kompetente 360°-Fachberatung für Tischler, Zimmerer, Architekten und Planer. Besonders die großen Showrooms mit dem vielseitigen Boden- und Terrassensortiment erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Kunden. Karl Pichler AG J.-Weingarten-Str. 10 A | 39022 Algund Tel. 0473 204800 info@karlpichler.it | www.karlpichler.it INFO-PR

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56