Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Bauen Sanieren

34INFO-PR 01/2016 TRAV ® frame – Einfach durchdacht TRAV®frame ist das perfekte System für den Einbau von Fenster, Fensterbank, Sonnenschutz und Insektenschutz. Der „Unsichtbare Champion“ der Fenster-Einbausysteme bringt einen Quantensprung für Architekten, Bauherren und Handwerker, weil alle Elemente aus einer Hand kommen. Ein System, das Fenster, Fensterbank, Sonnenschutz und Insektenschutz perfekt in die Fassade integriert. Die perfekte Integration von Fenstern und Sonnenschutz in die Fassade stellt im Hinblick auf Energie und Funktionalität sowohl in der Planung als auch in der Montage eine große Herausforderung dar. HELLA hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, ein einfaches System zu entwickeln, welches es ermöglicht, handwerklich einfach – also schnell – und bauphysikalisch perfekt die komplexe Kombination aus den verschiedenen Elementen in jede beliebige Fassade zu integrieren. Die Antwort nennt der österreichische Innovationsführer TRAV ® frame. „Traverse“ und „Rahmen“ steckt in dieser Bezeichnung und vereinfacht Nach dem Einbau sind TRAV®frame, Sonnenschutz und Insektenschutz unsichtbar. ausgedrückt bietet das System genau das: Um jede beliebige Fensteröffnung wird ein fertiger Baukasten eingebaut, der buchstäblich nahtlos das Fenster, die Fensterbank und den Sonnen- bzw. Klimaschutz integriert. „Was schwierig war, machen wir leicht“, erklärt Geschäftsführer Martin Troyer und verweist auf die wichtigsten Vorteile: „Abgesehen von der einfachen Montage, die Zeit und Kosten spart, erzielen wir speziell durch den bereits integrierten Kasten für Rollladen oder Jalousie eine Ausführungsqualität, die handwerklich vor Ort kaum erreichbar wäre.“ Der Clou steckt im System: Die Fensterleibung, die Fensterbank und der Sonnenschutz kommen von HELLA und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Für den Fensterbauer gibt es klar definierte Anschlussmaße – theoretisch muss er nicht einmal ein Naturmaß nehmen. Dadurch wird die Lösung auch energietechnisch und ästhetisch bestechend. Wärmebrücken, Putzrisse und andere Konstruktionsfehler sind praktisch ausgeschlossen, die Energiewerte brillant, die Schalldämmung ebenso. Troyer: „Es ist klar, dass bei einem Minimum an Einbauschritten vor Ort auch die meisten Fehlerquellen ausgeschaltet werden.“ TRAV ® frame gibt es für mittig oder innen bündig montierte Fenster, mit oder ohne integriertem Insektenschutz, für Rollläden, Raffstores, textile Beschattungen und auch für Klappläden. „Wir haben an alles gedacht und wollten eine Rundum-glücklich-Lösung für Bauherren, Handwerker und Architekten entwickeln“, erklärt Troyer und sieht sich vom Markt bestätigt: „Die Reaktionen gerade von Bauherren sind sehr positiv. Tempo, Kosten, Energieeinsparung und perfekte Ausführung sind eben starke Argumente.“

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56