Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Alpine Technologien 2016

50 07/2016 bunte meldungen 15 Jahre Radius und Südtirols Top 100 Am Flughafen Bozen herrschte Betrieb wie zu seinen besten Zeiten. Zur Feier von 15 Jahren Radius waren etwa 150 Gäste vor allem aus Südtiroler Wirtschaftskreisen, aus Sport und Politik der Einladung gefolgt und zum Flugplatz Bozen gekommen. In einer PowerPoint-Präsentation wurde von Marita Wimmer die Entwicklung des Radius von der ersten Ausgabe bis heute präsentiert. Zuvor hatte Astrid Kofler vom ABD Airport als Gastgeberin die Anwesenden kurz begrüßt. Georg Lun vom Wifi präsentierte aktuelle Südtiroler Wirtschaftsdaten und Radius-Gründer Franz Wimmer konnte mit einigen Anekdoten aus den vergangenen Jahren aufwarten. „Es waren 15 interes- sante Jahre; begonnen mit einer One-Man-Show bis zum Aufbau eines ganzen Radius-Teams. Es hat uns, unseren Kunden und, wie ich weiß, auch den Lesern viel Freude gemacht, über all die Jahre ausschließlich positives über Südtirols Firmen und Unternehmer zu berichten bzw. zu lesen. Dieser Blattlinie werden wir auch weiterhin treu bleiben“, ist sich Franz Wimmer sicher. Nach der Präsentation gab es ein „Flying Buffet“, serviert von Oskar Geier Catering mit Wein von Pepi Stafflers Trogerhof und der Kellerei St. Pauls. Der Abend wurde mit anregenden Gesprächen, sowohl über den aktuellen Radius-Inhalt, sprich den aktuellen Wirtschaftsdaten auf insgesamt 30 Tabellen und Rankings, als auch über allgemeine Themen aus Wirtschaft, Sport und Politik, abgeschlossen. Weißes Kreuz: Dazugehören Dazugehören, das ist das Motto der Mitgliederaktion 2017 des Weißen Kreuzes. Den Jahresmitgliedern wird auch heuer wieder etwas Neues geboten: die Rückholung eines in Not Geratenen auch aus Italien. Damit wird jedes Mitglied WELTWEIT und WELTWEIT PLUS sicher und professionell aus allen Gegenden der Welt heimgeholt. Diese Leistung war bisher im Versicherungspaket nicht enthalten und sorgt zukünftig für eine Rundum-Abdeckung auch bei Reisen innerhalb des Staatsgebiets, ein Vorteil vor allem für jene vielen Südtiroler Familien, die ihren Sommerurlaub am Meer in Italien verbringen. Auf WELTWEIT-PLUS-Mitglieder warten zusätzliche Vorteile wie zum Beispiel die Rückholung bei medizinischer Notwendigkeit schon nach dem ersten Tag (bei der WELTWEIT-Mitgliedschaft nach 14 Tagen) oder nach drei Tagen auf persönlichem Wunsch. Die Einkünfte der jährlichen Mitgliederaktion kommen den Freiwilligen im Rettungsdienst und Krankentransport, der Notfallseelsorge und der Einsatznachsorge, im Zivilschutz im Weißen Kreuz und der Jugendarbeit zugute. Näheres zu den drei verschiedenen Jahresmitglied - s chaften erfährt man unter mitglieder.wk-cb.bz.it oder 0471 444 310. Man kann den Jahresbeitrag in jeder Bank, dem Postamt, im Internet oder direkt in den Sektionssitzen des Weißen Kreuzes im ganzen Land einzahlen.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52