Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Alpine Technologien 2015

Foto: © Alex Filz/SMG 44 08/2015 bunte meldungen bunte meldungen 08/2015 45 Gemeinsam mit 100 geladenen Gästen und Journalisten wurde in den Kellerräumlichkeiten der Kellerei St. Pauls der SANCTISSIMUS 2013 erstmals präsentiert. Spannend war schon die Bekanntgabe des Namens und die Präsentation der Etikette. Unter tosendem Applaus aller Gäste auf der Kellertreppe wurde erstmals der Blick auf den historischen Keller und den Amphoren freigegeben. Obmann Leopold Kager leitete die anschließende Verkostung des exklusiven SANCTISSIMUS 2013 mit folgenden Worten von Salvador Dalí ein: „Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“ Kellermeister Wolfgang Tratter kann man wohl als Vater des Geheimnis bezeichnen. „Streng limitiert mit etwa 2.000 Flaschen, davon 1.899 im Format 0,75 l, ist die Südtiroler Weinbranche um einen besonderen Raritätenwein erwei- Skifahren mit Genuss in Alta Badia Auftakt der Gourmet-Skisafari auf den Pisten von Alta Badia am 13. Dezember 2015. Norbert Niederkofler, Matteo Metullio, Nicola Laera, Filippo La Mantia, Angelo Sabatelli, Alois Vanlangenaeker, Antonella Ricci und Gennaro Esposito, sind nur einige der Hauptdarsteller der diesjährigen Ausgabe. Mit der Premiere gibt es auch eine wichtige Neuigkeit. In diesem Winter wird der SÜDEN im Mittelpunkt des gastronomischen Angebots bei den 14 teilnehmenden Skihütten stehen. SÜDEN wie Süditalien und Südtirol. Das Konzept bleibt dabei unverändert. 14 Sterneköche kooperieren jeweils mit einer Skihütte auf den Pisten in Alta Badia und kreieren für sie ein Gericht, das den Gästen während der gesamten Wintersaison angeboten wird. Feinste Genüsse nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Reizvoll ist dabei auch, dass sie die Sterneköche persönlich kennenlernen, mit ihnen plaudern und dabei auch das eine oder andere kulinarische Geheimnis erfahren können. SANCTISSIMUS – Weissburgunder Riserva 2013 ABSATZSTEIGERUNGEN DURCH PROFESSIONELLES TELEFONMARKETING Wir unterstützen Ihre Geschäfts- und Marketingaktivitäten und erledigen für Sie: � Terminvereinbarungen � Verkaufsgespräche � Kundenzufriedenheits- oder Qualitätsgespräche Wir erledigen Ihre Telefonkontakte professionell nach Ihren Wünschen. Wir beraten Sie gerne, fragen Sie nach einem unverbindlichen Angebot. Telefonmarketing | Tel. 0471 925576 | E-Mail: Telefonmarketing@athesia.it tert worden,“ so Geschäftsführer Alessandro Righi und wünschte den Gästen ein einmaliges Trinkerlebnis. Tag und Nacht in Obereggen Bei Tag gehört Obereggen und das Ski Center Latemar zu den begehrtesten Winterdestinationen der Alpen und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Die neueste Auszeichnung kommt von Skiresort.de, welche Obereggen und das Ski Center Latemar zum weltweit besten Skigebiet bis 60 km Pisten und Geheimtipp gewählt hat. Außerdem erhielt das Skigebiet im Winter 2014/15 von Skiareatest.com Doppelgold für die beste Pistenpräparierung und noch mehrere internationale Preise. Auszeichnungen auf die alle Mitarbeiter stolz sein können, denn solche Auszeichnungen zu erlangen, das geht nur in perfektem Teamwork. Pistenspaß und Après-Ski Die Nacht wird zum Tag an drei Abenden pro Woche. Dienstags, donnerstags und freitags können Nachtschwärmer von 19 bis 22 Uhr per Ski, Snowboard oder Rodel die mit Scheinwerfern beleuchteten Pisten erobern. Für Inhaber eines Mehrtages-, Wochen- oder Ein Plus für WK-Mitglieder Sicherheit plus Schutz plus Einsatz plus Hilfe plus Ehrenamt plus … Das ist unser Landesrettungsverein! Das Weiße Kreuz bietet seinen Mitgliedern auch heuer wieder etwas neues Interessantes an: die Jahresmitgliedschaft „Weltweit Plus“, ein Plus speziell für Reiselustige und für Sportler. Zusätzlich zu den Vorteilen der Mitgliedschaft „Südtirol“ und „Weltweit“ genießt das neue „Weltweit Plus“-Mitglied u. a. folgende Vorteile: Das auf Reisen in Not geratene Mitglied wird schon nach dem ersten bzw. dritten Tag heimgeflogen, seine Behandlungskosten im Ausland werden voll bzw. zum Teil übernommen und auch bereits bestehende Krankheiten werden bis 40.000 Euro gedeckt. Näheres über die WK-Mitgliedschaften kann man über mitglieder.wk-cb.bz.it/de/ oder 0471 444 310/-313 erfahren. Den Jahresbeitrag einzahlen kann man in jeder Bank, jedem Postamt, im Internet oder direkt in vielen Sektionssitzen des Weißen Kreuzes. Foto: © Paolo Codeluppi Saison-Skipasses ist das Ganze auch noch im Preis inbegriffen! Nach dem nächtlichen Pistenspaß geht’s zum Après-Ski ins Tipi, dem ersten und einzigen Après-Ski-Indianerzelt der gesamten Alpenregion. Bei heißen Beats und coolen Drinks kann man so einen perfekten Skitag ausklingen lassen. Für alle Snowboarder und Freeskier gibt es einen Night- Snowpark entlang der Obereggen-Piste (2a). Auf der coolen Jibline mit vielen verschiedenen „Jib Oasen“ können Anfänger und Profis ihre Tricks zeigen. Der von F-Tech geplante Snowpark wird täglich maschinell und per Hand gepflegt sowie in Stand gehalten. Der Park ist selbstverständlich auch tagsüber geöffnet.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48